Exkursion zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

  • Datum & Uhrzeit:
    • April 2, 2022
    • 09:15 to 19:00
  • Ort:
    • Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V. Am Pichelssee 45, 13595 Berlin
  • Kontakt:

Exkursion zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Das 1939 von der SS errichtete Konzentrationslager Ravensbrück war das größte Frauen-Konzentrationslager auf deutschem Gebiet. Ingesamt waren etwa 120.000 Frauen und Kinder, 20.000 Männer und 1.200 weibliche Jugendliche aus 40 Nationen im KZ Ravensbrück und in dem in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen „Jugendschutzlager Uckermark“ inhaftiert. Ab 1941 begann die SS, Insassinnen an die umliegenden mecklenburgischen Güter als Landarbeiterinnen zu vermieten, weitere wurden ausgeliehen an Gärtnereien, zum Straßenbau, an lokale Betriebe etc.

Im Rahmen einer Exkursion zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück wollen wir uns mit dieser Geschichte und mit der Landwirtschaftspolitik der NSDAP beschäftigen. Dazu nehmen wir zunächst an einer 120-minüten Überblicksführung über das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers teil. Nach der Mittagspause mit Zeit zum selbstständigen Erkunden der Mahn- und Gedenkstätte wollen wir uns in einem 150-minütigen Workshop der Agrarpolitik der Nationalsolzialisten am Beispiel von Ravensbrück widmen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

KZ neu

Termin
02.04.2022

Uhrzeit
09:14 – 19:00 Uhr
(täglich)

Treffpunkt
Bhf. Berlin-Gesundbrunnen

Kosten
kostenfrei


Teilnehmen!

2022-4-2 09:15 2022-4-2 19:00 Europe/Rome Exkursion zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V. Am Pichelssee 45, 13595 Berlin
Zum Kalender hinzufügen
You already has been joined the event.
×
Thank you! You joined the event.
×
gjew.de setzt Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.