Das normale Wahlverfahren

  • Datum & Uhrzeit:
    • Januar 24 - 26, 2022
    • 09:00 to 16:30
  • Ort:

    "Haus am Pichelssee", Am Pichelssee 45, 13595 Berlin

  • Kontakt:

Das normale Wahlverfahren
In Betrieben mit 200 und mehr wahlberechtigten Arbeitnehmer*innen ist das normale Wahlverfahren vorgeschrieben. In diesem Seminar werden wir erläutern, welche Punkte bei diesem Wahlverfahren zu beachten sind und wo hier erfahrungsgemäß Probleme auftreten können. Besonderes Gewicht haben hier auch die Änderungen, die sich seit den vorherigen Wahlen ergeben haben und wir geben Hinweise, wie man dies bei der Wahl berücksichtigen muss. Wir gehen dabei auch auf die Vielzahl der Formalitäten ein, die bei diesem Wahlverfahren zu beachten sind. Weiterhin geben wir Tipps, wie man die Schwierigkeiten, die bei diesem Wahlverfahren auftreten können, möglichst unkompliziert umgehen kann. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Frage, wie es vermieden kann, dass eventuelle Fehler die Wahl später null und nichtig machen. Im Seminar stehen umfangreiche Materialien und Musterbriefe zur Verfügung, die die praktische Durchführung der Wahl erheblich erleichtern.

Dieses Seminar empfehlen wir Betriebsräten und Wahlvorständen in Betrieben mit 200 und mehr wahlberechtigten Arbeitnehmer*innen.

Themenschwerpunkte dieses Seminars sind:
• Besonderheiten des normalen Wahlverfahrens
• Wahlablauf: Wie laufen die Wahlen im normalen Wahlverfahren korrekt ab?
• Welche aktuellen Änderungen in der Rechtslage sind bei der Wahl zu beachten?
• Wie laufen die Wahlen im normalen Wahlverfahren konkret ab? Welche Gestaltungsmög-lichkeiten gibt es?
• Welche Probleme treten üblicherweise bei diesem Wahlverfahren auf?

Hier hast Du die Möglichkeit, kostengünstig und zum Teil sogar kostenlos am Berliner Kulturleben teilnehmen zu können.

Termine
24.01. – 26.01.2022 (Mo. – Mi.)
02.03. – 04.03.2022 (Mi. – Fr.)
04.04. – 06.04.2022 (Mo. – Mi.)

Uhrzeit
09:00 – 16:30 Uhr
(täglich)

Ort
Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V.
Am Pichelssee 45
13595 Berlin

Kosten
250 € pro Tag (incl. Verpflegung)
Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG möglich

Hinweis
Übernachtung für 60 €/Tag incl. Frühstück. Abendessen nach Absprache möglich. Die Kosten des Seminars trägt der Arbeitgeber.

Referent
Torsten Müller-Brabant, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Teilnehmen!

2022-1-24 09:00 2022-1-26 16:30 Europe/Rome Das normale Wahlverfahren "Haus am Pichelssee", Am Pichelssee 45, 13595 Berlin
Zum Kalender hinzufügen
You already has been joined the event.
×
Thank you! You joined the event.
×
gjew.de setzt Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.