Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Datum & Uhrzeit:
    • November 9, 2020
    • 10:00 Uhr to 15:30 Uhr
  • Ort:

    Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V. Am Pichelssee 45, 13595 Berlin

  • Kontakt:

Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeits-, Gesundheitsschutz und Sicherheit sind kein Luxus, sondern ein Grundrecht: In Artikel 1 Grundgesetz heißt es „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und in Artikel 2 Grundgesetz heißt es „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit“. Unternehmer sind verpflichtet, Gebäude, Arbeitsplätze und Maschinen so einzurichten, dass weder die Gesundheit noch das Leben der Beschäftigten gefährdet werden. Überdies muss er Beschäftigte über Unfall- und Gesundheitsgefahren sowie über deren Abwehr aufklären.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz helfen Unfälle zu verhindern und persönliches Leid zu vermeiden. Ohne Regeln geht dies aber nicht: In vielen kleinen, aber auch großen Betrieben ist Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz oft ein teures Übel. Häufig wird so getan, als ob die Vorschriften und Regeln, die es gibt, Arbeit verhindern.

Konsequenter Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Sicherheit sind jedoch unverzichtbare Bausteine zum Erreichen unternehmerischer Ziele und zur Sicherung der Zukunft von Betrieben und deren Mitarbeitern. Dabei sind ein umweltschonender Einsatz von Maschinen und Geräten sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen ebenso wichtig. Bei der Beschaffung von neuen Maschinen und Geräten sollen Arbeitssicherheit erhöht und körperliche Belastungen, wie Lärm und Vibration, verringert werden.

Die Arbeiten auf Baustellen, im Forst, im Garten- und Landschaftsbau, im Erwerbsgartenbau, in der Gebäudereinigung (nur einige Beispiele) sind entweder gefahrgeneigt oder mit Gesundheitsrisiken verbunden. Ohne Regeln können Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Sicherheit nicht in der Realität umgesetzt werden. Deshalb ist jeder Kollege und jede Kollegin aufgerufen, mit uns zusammen dafür zu sorgen, dass diese Probleme thematisiert werden.

Inhalte werden u. a. sein:
• Wer ist für den Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb zuständig?
• Welche Verantwortungen und Pflichten gibt es?
• Wer begleitet den Arbeits- und Gesundheitsschutz?
• Welche Aufgabe hat jeder Beschäftigte im Betrieb, etc.?

Hier hast Du die Möglichkeit, kostengünstig und zum Teil sogar kostenlos am Berliner Kulturleben teilnehmen zu können.

Termin
09.11.2020

Uhrzeit
10:00 – 16:00 Uhr

Ort
Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V., Am Pichelssee 45, 13595 Berlin

Seminarleitung

Frank Meissner (GJEW e. V.)
Norman Keibel (BR und AK AGUS)

Hinweis
Das ist ein Seminar der GJEW e. V., daher können Reisekosten nicht geltend gemacht werden.

Tags

Teilnehmen!

2020-11-9 10:00 Uhr 2020-11-9 15:30 Uhr Europe/Rome Arbeits- und Gesundheitsschutz Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V. Am Pichelssee 45, 13595 Berlin
Zum Kalender hinzufügen
You already has been joined the event.
×
Thank you! You joined the event.
×
gjew.de setzt Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.