Aktuelle Trends im Arbeits- und Gesundheitsschutz: Neue Gesetze und betriebliche Praxis

  • Datum & Uhrzeit:
    • Mai 20 - 21, 2021
    • 09:00 to 16:30
  • Ort:

    Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V. Am Pichelssee 45, 13595 Berlin

  • Kontakt:

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM): Wie Beschäftigten nach längerer Krankheit wieder in die Arbeit integriert werden können

Sind Beschäftigte länger als sechs Wochen krank, muss ein Betriebliches Eingliederungs-management (BEM) durchgeführt werden. Der Betriebsrat arbeitet hier Hand in Hand mit der Schwerbehindertenvertretung.
In diesem Seminar erfahrt ihr, was ihr beachten müsst, wenn ein BEM eingeführt werden soll. Außerdem zeigen wir, worauf es bei der Durchführung von BEM wirklich ankommt und wie die Beratung betroffener Kollegen*innen und Kollegen gestaltet werden soll.

Inhalte werden u.a. sein:

• Einführung und Durchführung von BEM
• Gesetzliche Grundlagen und Mitbestimmung
• Zusammenarbeit mit der Schwerbehindertenvertretung
• Beratung zu BEM organisieren

Hier hast Du die Möglichkeit, kostengünstig und zum Teil sogar kostenlos am Berliner Kulturleben teilnehmen zu können.

Termin
20.05. – 21.05.2021 (Do. – Fr.)

Uhrzeit
09:00 – 16:30 Uhr
(täglich)

Ort
Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V.
Am Pichelssee 45
13595 Berlin

Kosten
250 € pro Tag (incl. Verpflegung)

Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG möglich

Hinweis
Übernachtung für 64,00 €/Tag inkl. Frühstück. Abendessen nach Absprache möglich. Die Kosten des Seminars trägt der Arbeitgeber.

Referent
Dr. Frank Meissner, Arbeits- und Gesundheitsschutzexperte der GJEW e. V.

Teilnehmen!

2021-5-20 09:00 2021-5-21 16:30 Europe/Rome Aktuelle Trends im Arbeits- und Gesundheitsschutz: Neue Gesetze und betriebliche Praxis Gemeinschaft Jugend, Erholung und Weiterbildung e. V. Am Pichelssee 45, 13595 Berlin
Zum Kalender hinzufügen
You already has been joined the event.
×
Thank you! You joined the event.
×
gjew.de setzt Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.